Das Völkerschlachtdenkmal in Leipzig

Zu den bekanntesten touristischen Zielen von Leipzig gehört zweifelsohne das Völkerschlachtdenkmal. 1913 eingeweiht, erinnert es an die gleichnamige Schlacht im Oktober 1813 als preussische, russische, schwedische und österreichische Truppen die Grand Armee von Napoleon Bonaparte schlugen und damit das Ende der napoleonische Fremdherrschaft in Europa einläuteten. Das Denkmal ist 91 Meter hoch und damit eines … Weiter lesen

Das Verkehrsmuseum Dresden im Johanneum

Dresden hat nicht nur eine tolle barocke Altstadt zu bieten, sondern ist auch Heimstatt zahlreicher Museen. Eines davon ist das Verkehrsmuseum Dresden, ganz zentral am Neumarkt gelegen, direkt zwischen Stallhof und Frauenkirche. Das Verkehrsmuseum wurde 1956 gegründet und hat seinen Sitz im Johanneum, einem Anbau des Residenzschlosses. Im Museum selbst finden sich zahlreiche Exponate der … Weiter lesen

Sachsen erkunden mit der schlösserlandKARTE

Sachsen ist eines der touristisch am interessantesten Bundesländer in Deutschland. Egal ob Erzbgebirge, die zahlreichen Schmalspurbahnen, die barocke Altstadt von Dresden – es gibt jede Menge zu entdecken in Sachsen. Besonders auffällig sind die zahlreichen Schlösser und Burgen, die sich in Sachsen finden. Hier haben die Wettiner und andere Adlige ein großes historisches Erbe hinterlassen. … Weiter lesen

Die Sächsische Dampfschiffahrt

Wer von Dresden redet, redet zuerst einmal von der Altstadt mit ihren berühmten Gebäuden wie der Frauenkirche oder der Semperoper. Doch Dresden hat noch mehr zu bieten. Beliebt bei Einheimischen und Touristen ist auch die Sächsische Dampfschiffahrt, die laut eigenen Angaben über die größte betriebsfähige Schaufelraddampferflotte der Welt verfügt. Insbesondere in der warmen Jahreszeit sind … Weiter lesen

Dresden – ein kulturelles Erbe

Besucht man Dresden, hat man oft nur einzelne herausragende Sehenswürdigkeiten wie die Frauenkirche oder die Semperoper im Blick. Dabei gliedert sich die sächsische Landeshauptstadt in eine atemberaubende Kulturlandschaft ein. Erst, wenn man die gesamte Bandbreite überblickt hat, versteht man diese Bedeutung. 2004 wurde das Gebiet sogar von der UNESCO als Welterbestätte aufgenommen. Der geplante Bau … Weiter lesen