Wandern: Rund um den Arendsee in der Altmark

Ganz im Norden Sachsen-Anhalts befindet sich die Altmark, ein fast menschenleeres Gebiet. Und im Norden der Altmark befindet sich der Ort Arendsee, dessen Name vom unmittelbar angrenzenden gleichnamigen See herrührt. Der Arendsee ist der größte See in Sachsen-Anhalt mit rund 514 ha Wasserfläche. Ein knapp 10 km langer Wanderweg führt um den See herum. Die … [Read more…]

Wandern: Von Thale über die Roßtrappe nach Altenbrak

Der Harz bietet für Wanderfreunde unzählige Wanderwege verschiedenster Level. Für Leute, die etwas anspruchsvollere Strecken suchen, ist die Wanderung von Thale nach Altenbrak sicher etwas empfehlenswertes, denn zumindest der Abschnitt bis zur Roßtrappe hat es in sich. Auf der Karte ist der Streckenteil von Altenbrak über Treseburg nach Thale gleich mit eingezeichnet. Die Wanderung beginnt … [Read more…]

Schloss Neuenburg in Freyburg

Wer mit der Bahn von Naumburg aus durch das Unstruttal fährt, wird nach wenigen Minuten rechterhand auf einem Berg eine Burganlage thronen sehen. Schon um 1090 herum wurde dort oben auf dem Berg mit dem Bau einer Burg begonnen, die über mehrere Jahrhunderte hinweg die größte Burg der Thüringer Landgrafen war. Später gab es immer … [Read more…]

UNESCO Weltkulturerbe: Historische Altstadt von Quedlinburg

Am nördlichen Harzrand liegt Quedlinburg. Die Stadt war schon vor über 1000 Jahren ein wichtiges politisches und geistiges Zentrum. Hier fanden Reichstage statt und auch Kaiser wurden hier zur letzten Ruhe beigesetzt. Heute ist Quedlinburg ein sehr beliebtes Ausflugsziel, denn die historische Altstadt mit ihren zahlreichen Fachwerkbauten ist UNESCO Weltkulturerbe. Wer einmal in Quedlinburg war, … [Read more…]