Das Internationale Wind- und Wassermühlenmuseum in Gifhorn

Gifhorn ist touristisch nicht unbedingt reich bestückt mit touristischen Attraktionen, daher erstaunt es durchaus hier ein solches Museum zu finden. Das Internationale Wind- und Wassermühlenmuseum entstand auf Initiative einer Privatperson und wird bis heute privat betrieben. Das Museum befindet sich am Rande der Stadt, durch eine Parkanlage getrennt. Wer mit dem Auto anreist findet ausreichend … Weiter lesen

Die Gärten der Welt in Berlin-Marzahn

Im Osten von Berlin, im Stadtteil Mahrzahn, befindet sich ein grünes Kleinod: die Gärten der Welt. 2017 fand dort die Internationale Gartenausstellung statt, doch die Parkanlage gibt es schon länger dort. Sie wurde 1987 eingeweiht und für die Internationale Gartenausstellung massiv vergrößert und ausgebaut. Inzwischen umfasst die Parkanlage eine Fläche von 43 Hektar. Innerhalb der … Weiter lesen

Wandern: Auf dem Rundwanderweg 71 von Wiesenburg (Mark) nach Medewitz und zurück

Frühlingszeit ist Wanderzeit und eine der schönsten Wanderregionen Deutschlands dürfte wohl der Fläming sein. Der Rundwanderweg 71 führt von Wiesenburg (Mark) über Medewitz und Medewitzerhütten zurück nach Wiesenburg (Mark). Ein Abstecher nach Jeserig war bei dieser Wanderung auch noch dabei. Ausnahmsweise entsprach die Wanderung nicht zu 100 % dem Rundwanderweg und erstmals gab es auch … Weiter lesen

Das Freilichtmuseum Hessenpark in Neu-Anspach

Unweit von Bad Homburg, und damit im Taunus gelegen, befindet sich das Freilichtmuseum Hessenpark. 1974 gegründet und 1978 eröffnet, ist das Freilichtmuseum bis heute im stetigen Wachstum. Im Hessenpark wird das Leben in Hessen in früheren Zeiten anschaulich dargestellt. Doch geschieht dies nicht einfach so mit ein paar Ausstellungsstücken in Vitrinen. Das Freilichtmuseum Hessenpark beherbergt … Weiter lesen

Unterwegs in Lutherstadt Wittenberg

Spätestens seit 2017 kennt eine größere Menge an Leuten Lutherstadt Wittenberg. Das liegt zum einen am Reformationsjubiläum, das dort begangen wurde, zum anderen auch am Evangelischen Kirchentag, der dort teilweise stattfand. Auf jeden Fall ist seitdem auch für das Ausland die Lutherstadt Wittenberg interessanter geworden, was man an den Reisegruppen vor Ort merkt. Doch lohnt … Weiter lesen