Wandern im Hohen Fläming – Raus aus dem Alltag

Eine der unterschätztesten Wanderregionen in Deutschland ist vermutlich der Hohe Fläming. Dieses Waldgebiet südwestlich von Berlin, nahe Sachsen-Anhalt, bietet dem Wandersfreund jede Menge gut ausgeschilderte Wanderwege. Dabei hat man hier im Fläming ein paar ganz große Vorteile gegenüber anderen Wanderregionen: irgendwie sind hier nur recht wenig Wanderer zu anzutreffen. Und während man sich im Bodetal … Weiter lesen

Natur-Park Schöneberger Südgelände in Berlin

Grüne Oasen gibt es auch in Berlin einige. Eine davon ist der Natur-Park Schöneberger Südgelände. Das Gelände gehörte früher der Bahn, wurde aber nach dem Ende des zweiten Weltkriegs Stück für Stück aufgegeben. Wo einst rangiert wurde oder Loks für den nächsten Einsatz vorbereitet wurden, hatte sich irgendwann die Natur das Gelände zurückerobert. Nachdem die … Weiter lesen

Mitsegeln während der HanseSail Rostock

Alljährlich im August findet die HanseSail in Rostock und Warnemünde statt. Mit das Wichtigste dabei sind die 150 – 200 Traditionssegelschiffe, die alljährlich hier anzutreffen sind. Die meisten davon bieten die Möglichkeit auf ihnen mitzusegeln. Und diese Gelegenheit sollte man ruhig nutzen, denn es ist schon beeindruckend sich auf der Ostsee vom Wind treiben zu … Weiter lesen

Das Bayerische Eisenbahnmuseum in Nördlingen

Nördlingen ist vielen insbesondere durch die historische Altstadt mit der Stadtmauer bekannt. Doch eines der größten Eisenbahnmuseen in Deutschland, speziell auch auf die Zahl der betriebsfähigen Dampfloks bezogen, ist ebenfalls hier angesiedelt: das Bayerische Eisenbahnmuseum Nördlingen. 2019 feierte das Museum sein 50jähriges Bestehen. In diesen 50 Jahren entstand eine stattliche Sammlung an Eisenbahnfahrzeugen, die weit … Weiter lesen

Museumsfeldbahn Leipzig-Lindenau

Am Rande Leipzigs, in Lindenau, befindet sich der Standort eines Vereins, den selbst viele Leipziger gar nicht kennen. Hier hat die Museumsfeldbahn Leipzig-Lindenau ihren Sitz. Seit 1856 gab es dort bereits eine Pferdebahn, die beim Bau des Karl-Heine-Kanals Verwendung fand. Ende des 19. Jahrhunderts, als man dort auf große Sandvorkommen stieß, wurde die Bahn erheblich … Weiter lesen