Die Ruine des Kloster Chorin

Nordöstlich von Berlin, nahe Eberswalde, liegt der kleine Ort Chorin. Abseits des Ortes, über einen ca. 2 km langen Wanderweg erreichbar, befindet sich die Ruine des ehemaligen Zisterzienserklosters Chorin. Seit 1542 war das säkularisierte Kloster dem Verfall preisgegeben. Erst 300 Jahre später wurden die Ruinen gesichert und die Gebäude teilweise rekonstruiert. Heute ist das ehemalige … Weiter lesen

Wandern: Von Görzke nach Wiesenburg (Mark) auf dem Rundwanderweg 60

Der Rundwanderweg 60 von Wiesenburg (Mark) nach Görzke und zurück ist mit über 30 km recht lang und bedarf schon etwas Übung. Für Wanderanfänger gibt es wesentlich kürzere Strecken auf denen man den Fläming erkunden kann. Den Weg von Wiesenburg nach Görzke über Neuehütten gibt es hier zum Nachlesen. Wer den ersten Teil des Rundwanderwegs … Weiter lesen

Wandern: Auf dem Rundwanderweg 41 rund um Rädigke

Eine der beiden Fläming-Wandertouren in diesem Jahr sollte die Wanderung auf dem Rundwanderweg 41 rund um Rädigke sein. Mehrere Flämingwanderwege durchkreuzen das kleine Dorf, auch der Rundwanderweg 41 führt hier entlang. Der ist knapp 12 km lang und verbindet die Ortschaften Rädigke, Lühnsdorf und Buchholz bei Niemegk miteinander. Wie bei allen Wanderwegen im Fläming gilt, … Weiter lesen

Wandern: Auf der Südroute des Rundwanderwegs 12 von Bad Belzig nach Baitz

Alljährlich gehts im Frühjahr zum Wandern in den Fläming. Dieses Jahr war u.a. die Südroute des Rundwanderwegs 12 vom Flämingbahnhof Bad Belzig zum Bahnhof Baitz geplant. Dadurch, daß die beiden Endpunkte direkten Bahnanschluß haben, bietet sich eine Anreise per Bahn natürlich an. Beide Bahnhöfe liegen an der Strecke von Berlin nach Roßlau, gerade also auch … Weiter lesen