Die Grabkapelle auf dem Württemberg

Am Stadtrand von Stuttgart erhebt sich ein Berg, der Württemberg. Der hieß früher Rotenberg und war Standort für die Burg Wirtemberg der württembergischen Adelsfamilie. Doch diese Burg gibt es nicht mehr, denn sie musste einer Grabkapelle weichen.

König Wilhelm I. von Württemberg ließ die alte Burg abreißen und so entstand zwischen 1820 – 1824 hier die Grabkapelle für seine 1819 verstorbene Frau Katharina Pawlowna. Neben ihr sind in dieser Kapelle nur der König und die gemeinsame Tochter der beiden begraben.

Grabkapelle auf dem WürttembergWer überlegt die Grabkapelle zu besuchen, dem sei das wirklich empfohlen. Alleine schon der schöne Rundumblick, den man vom Weg rund um die Grabkapelle hat, ist es wert auf den Berg zu klettern. Beginnen kann man die Wanderung zur Grabkapelle in Rotenberg oder Uhlbach, wobei der letztere Ausgangspunkt etwas weiter weg ist. Dafür wandert man hier direkt durch die Weinberge.

Oben angelangt, sollte man erst einmal den herrlichen Ausblick genießen: auf die Weinberge und auf die unten im Talkessel liegende Stadt Stuttgart.

Grabkapelle auf dem WürttembergBetritt man die Grabkapelle, sieht man sich zugleich von mehreren Büsten umgeben. Doch das Interessante findet sich im unteren Gewölbe. Da sind zum einen die Sarkophage der Verstorbenen aufgestellt. Viel interessanter ist aber die Akustik. Jeder Schritt hallt hier wieder, jedes Geräusch wird hier auf besondere Art und Weise wiedergegeben. Das klingt beeindruckend. Kein normales Kellergewölbe bekommt das so hin. Alleine das ist es wert mal auf den Württemberg zu wandern und die Grabkapelle zu besuchen.

Die Grabkapelle auf dem Württemberg kann von Anfang März bis Anfang November besichtigt werden. Sie ist in diesem Zeitraum täglich außer montags geöffnet.

Grabkapelle auf dem Württemberg

Eintrittspreise der Grabkapelle auf dem Württemberg:

Erwachsene = 2,50 €
Ermäßigte = 1,30 €
Familien = 6,30 €

Für die Besichtigung der Grabkapelle sollte man ca. 20 Minuten veranschlagen.

Veröffentlicht von Torsten

Ich mag Deutschland und bin gerne im Land unterwegs. Historische Altstädte, tolle Landschaften, interessante Museen - es gibt vieles wofür ich mich begeistern kann. Mich findet ihr auch bei Google+.

Kommentare sind geschlossen.

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmst du der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen