Schillers Wohnhaus in Weimar

Neben dem Wittumspalais in Weimar befindet sich nur wenige Schritte davon entfernt, das Wohnhaus des Dichters Friedrich Schiller.

1802 erwarb der Dichter das Wohnhaus für sich und seine Familie. Hier wohnte er bis zu seinem Tode im Jahr 1805. Das Haus wurde dann noch bis 1826 von seiner Witwe Charlotte Schiller bewohnt.

Schillers Wohnhaus

Bereits seit 1847 ist das Haus ein Museum, daß das Andenken an den Friedrich Schiller bewahrt.


Das Haus befindet sich in der Schillerstraße 12. Das Wittumspalais ist gleich um die Ecke.

Im Museum befinden sich zahlreiche Originalobjekte von Schiller, aber auch andere zeitgenössische Ausstellungsstücke. Bemerkenswert sind einige Schriftstücke von Schiller.

Das Schillerhaus wird durch einen angrenzenden Bau auf der Rückseite des Gebäudes betreten. Dort befindet sich die Kasse sowie die Aufbewahrungsboxen für Taschen und Rucksäcke.

Wie in fast allen Museen der Klassik Stiftung Weimar, bekommt man auch hier auf Wunsch einen Audioguide ausgehändigt, der zahlreiches Wissenswerte über Schiller, das Haus und die Ausstellungsstücke zu berichten weiß. Schaut man sich alles in Ruhe an, kann man hier problemlos 45 – 60 Minuten verbringen.

Schillers Wohnhaus

Das Wohnhaus Schillers hat viele interessante Objekte und man kann im Vergleich zum Wohnhaus Goethes schnell erkennen, daß Schiller finanziell nicht wirklich so gut gestellt war, wie sein Dichterkollege.

Dennoch hat es wohl gereicht, daß sich Familie Schiller einen Diener leisten konnte, der auch im Haus wohnte.

Schillers Wohnhaus

Das Schillerhaus hat jahreszeitlich bedingt unterschiedliche Öffnungszeiten.

Mitte Oktober bis Ende März:
Di – So 09 – 16 Uhr

Ende März bis Mitte Oktober:
Di – So 09 – 18 Uhr
Sa 09 – 19 Uhr

Montags ist Schillers Wohnhaus für Besucher geschlossen.

Das Museum ist nur bedingt barrierefrei zugänglich. Lediglich Teile des Erdgeschosses sind für Personen mit Rollstühlen oder anderen Gehhilfen problemlos erreichbar. Dies ist der Bauart des Hauses zu schulden.

Die Eintrittspreise für Schillers Wohnhaus teilen sich wie folgt auf:

Erwachsene 8,50 €
Ermäßigte. 6,50 €
Schüler (16-20 J.) 2,50 €
Kinder und Jugendliche unter 16 Jahren frei

Inhaber einer gültigen Thüringen-Card können das Schillerhaus ohne weitere Kosten besichtigen.

Für mich war der Besuch des Schillerhauses sehr aufschlußreich und ich konnte sehr viel für mich Neues über Friedrich Schiller lernen. Der Besuch ist für Weimar-Touristen absolut zu empfehlen.

Teilen erwünscht!