Der Kaiserdom in Königslutter

Königslutter kennt der geneigte Autofahrer höchstens von den Verkehrsdurchsagen im Radio, wenn es sich mal wieder auf der A2 staut. Dabei hat die kleine Stadt so ein schlechtes Image gar nicht verdient, gibt es dort doch neben einer historischen Altstadt auch einen alten Dom, der wirklich sehenswert ist.

Der Dom wurde ab 1135 im Auftrag von Kaiser Lothar erbaut, der jedoch dessen Fertigstellung im Jahre 1170 nicht mehr miterlebte.

Im 16. Jahrhundert wurde der Dom dann lutherisch und ist es seither auch geblieben. Auch heute noch wird der Kaiserdom als Kirche genutzt. Das vergleichsweise kleine Kirchengebäude, etwas abseits vom Stadtzentrum auf einer Anhöhe gelegen, wurde vor wenigen Jahren umfassend saniert und präsentiert sich in einem sehr guten Zustand. Das Innere des Doms wird von den zahlreichen Wandbemalungen geprägt, die diverse Szenen der biblischen Geschichte darstellen.

Aus Kaiserdom Königslutter

Die hellen Wände lassen den Dom im Inneren recht freundlich erscheinen. Gegenüber des Eingangs befindet sich der Zugang zum Kreuzgang, den man auch besichtigen kann. Vom Kreuzgang sind aber nur noch zwei der vier Seiten erhalten, die aber auch begehbar sind.

Neben Gottesdiensten finden im Dom auch andere Veranstaltungen wie Ausstellungen und Konzerte statt. Wer den Dom besichtigen möchte, sollte sich ggf. vorab informieren ob ein Zugang zum gewünschten Zeitpunkt möglich ist.

Der Kaiserdom Königslutter ist übrigens auch aufgrund der zahlreichen Fresken im Außenbereich sehr berühmt, die von einem italienischen Meister stammen, der bereits in seiner Heimat zahlreiche Kirchen entsprechend verzierte.

Wer mal in der Nähe ist, sollte dem Kaiserdom unbedingt einen Besuch abstatten, es lohnt sich auf jeden Fall. Anstelle auf der nahen Autobahn im Stau zu stehen, kann man hier ein wenig abschalten und zur Ruhe kommen.

Öffnungszeiten Kaiserdom Königslutter:

April bis Oktober von 09:00 – 18:00 Uhr
November bis März von 09:00 – 17:00 Uhr

Während der Gottesdienste, Andachten und Veranstaltungen ist eine Besichtigung nicht möglich.

Für eine entspannte Besichtigung sollte man ruhig um die 30-40 Minuten einplanen.

Teilen erwünscht!